Beitragsseiten

  • Ein Vortrag über die Situation in Estland informierte und löste zugleich eine Hilfsaktion aus.
  • Traditionell dann: Unser Lions Bazar auf dem Neumarkt, Tischdecken, Schals, Marmelade.
  • Jede unserer Damen schrieb das Lieblingsgericht ihrer Familie auf. Es entstand ein Bestseller, das Gelduba Kochbuch.
  • Unsere holländischen Freunde tragen stets unentbehrlich zum Gelingen eines  jeden Festes bei. Sie tanzen wie die Wilden, sind stets heiter gestimmt, sind Meister der Kommunikation und groß, blond und hübsch. Ein Präsident lud sie zu seinem Call ein. Wir genossen diese Jause.
  • Wir haben einen Flieger unter uns. Keinen Klassenflieger, sondern einen Privatpiloten, der uns im  Simulator einer Boeing 737 in die Pilotenwelt einführte.
  • Wir gingen einmal wieder auf Bildungsreise, diesmal nach Erfurt und Weimar. Wir sahen uns nicht nur an, wo Luther predigte und wo sich Goethe und Schiller über ihre Schreibtische beugten, sondern wir nächtigten auch als letzte Gäste in jenem geschichtsträchtigen Erfurter Hof, aus dessen Fenster Willy Brandt einst zaghaft den unten versammelten DDR-Bürgern zuwinkte. Auf der Rückreise gab es den üblichen Wissens-Test, den alle bestanden.
  • Welcher Lionsfreund liest schon aus eigenen Büchern vor. Wir haben einen solchen.
  • Wir tauchten in die Welt der Chemie ein. Auch Nichtchemiker verstanden unser Eigengewächs.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.