Beitragsseiten

  • Sportliche Männer haben wir im Angebot. Unser Ruderclubfreunde und -freundinnen fuhren nach Indien um in den Backwaters von Kerala zu rudern.  Doch schnell haben wir erkannt, dass die Hilfsprojekte direkt vor unserer Tür wichtiger sind.
  • Große Kunst führte uns auf den Engelsberg. Fachkundig werden wir durch die Welt des Bauhauses geführt, durch den Prototyp eines Golfhauses von Mies van der Rohe, welches nie gebaut wurde.
  • Der Geschäftsführer einer Wohnungsbaugesellschaft klärt uns auf. Alles ist anders als wir meinten.
  • Wir bekommen Lust auf grüne Energie, hören etwas über die Risiken Geothermie und Fracking.
  • Das war ein großartiger Höhepunkt: Wir durften die Siemenswerke und ICE-Fertigung besichtigen. Am gleichen Abend spielte Deutschland 4:0 gegen Portugal.
  • Der Chef einer großen Tierfutterkette hielt einen tierisch guten Vortrag.
  • Das Bauprojekt Rheinblick wurde uns vorgesellt.
  • Ohne Murren folgten wir unserem Freund und Chefarzt ins Helios Klinikum, um die baulichen Fortschritte zu bewundern.
  • Wir besichtigten die großartige Kunstsammlung der WGZ-Bank in Düsseldorf.
  • Im Musenhof in Moers zeigte uns unser Gartenbauarchitekt. seine eigenen Werke.
  • Wir besuchten unter guter Führung Schloss Dyck. Später ging es dann ins Kölner Diözesan Museum Kolumba.
  • Einen tollen Ausklang gab es für alle Krefelder Lionsclubs beim Hofkonzert in Hüls.
  • Wir waren selbst schuld. Wer sich einen Hessischen Präsidenten holt, der muss Grüne Soße vertragen.
  • Löwen auf der Autobahn. Wir nahmen teil am Still-Leben auf dem alten Ruhrschnellweg, auf der heutigen A 40. Die wohl am stärksten befahrene Autobahn wurde freigegeben für soziale Dienste. Hunderttausende waren auf den Beinen.
  • Der sympathische Oberbürgermeister unserer Stadt macht seine Sorgen zu unseren Sorgen:  Krefeld heute und morgen - Aktuelles aus der Tagespolitik!